Private Schildkrötenstation Meerbusch

Die Aufzucht der Waldbachschildkröte
(Glyptemys insculpta)

Die Aufzucht der Waldbachschildkröte ist meist recht einfach. Die Tiere nehmen fast jedes geeignete Futter an, egal ob es tierischen oder pflanzlichen Ursprung ist. Sie sind recht aufmerksame Pfleglinge und beobachten den Pfleger sehr genau bei der Arbeit im und um das Terrarium.

Einjährige Tiere im Aufzuchtterrarium

Die Tiere sind mit: Regenwürmern, Babymäusen, Nackt- und Gehäuseschnecken, Kellerasseln, Kräuter; Löwenzahn, Wegerich, Vogelmiere, Obst; Bananen, Brombeeren, Erdbeeren, Äpfel, Birnen gut zu ernähren.

Das Terrarium ist 100 x 40 cm, hat viele Verstecke und zwei große Wasserschalen in denen die Tiere regelmäßig baden. Der Bodengrund besteht aus einem Sand-/ Torfgemisch und ist 4 bis 8 cm hoch im Terrarium eingebracht. In den lockeren Boden graben sich die Tiere regelmäßig ein.

Alter der TiereCarapaxlänge in cmGewicht in g
 September 2008, 15 Monate 7,7 / 7,3 58 / 53
 Juli 2009, 25 Monate 8,7 / 8,3 90 / 84
 April 2010, 34 Monate 9,1 / 9,0 95 / 90
 Juli 2010, 37 Monate 10,3 146
   
   
   

 

 

 





Die Glyptemys insculpta habe ich im August 2008 bekommen, sie sind im Juni  2007 geboren.
 


Im August 2009 habe ich noch einmal zwei kleine Waldbachschildkröten bekommen. Sie sind im Juli 2009 geschlüpft.

Alter der Tiere Carapaxlänge in cm Gewicht in g
 April 2010, 9 Monate 4,9 / 5,2 16 / 19
 Juli 2010, 12 Monate 5,2 / 5,45 19 / 21
   
   
   
   
   
   
   

 

Private Schildkrötenstation Meerbusch  |  (C) by Dirk & Roksana Nowak